Loader

CDU Stadtbezirksbeirat vermittelt im Konflikt

Aufgrund der hohen Lärmbelastung und der Beschwerden von Anwohner einiger Häuser in der Schubertstrasse, gerade auch nachts, vermutlich durch die Lüftungsanlagen über dem Gebäudeteil, in dem Tiere gehalten werden, des Max Planck Institut in Dresden (Pfotenhauer Str./neben Uni Klinik) gab es, organisiert von Stadtbezirksbeiratsmitglied Waldhelm, am 4. Juli 2019 mit einzelnen Anwohnern und einem Vertreter des Ortsamtes-Dresden-Altstadt ein erstes Gespräch zur Beseitigung der Lärmbelastung.

Am 12. August 2019 erfolgt ein Gespräch des Umweltamtes mit dem Max Planck Institut.
Die Anwohner sollen danach informiert werden. Ziel ist ein gemeinsames Gespräch der betroffenen Anwohner mit dem Max Planck Institut und dem Ortsamt Dresden Altstadt zur Verringerung der Lärmbelastung.

Lutz Hoffmann
lutzhoffmann@hotmail.com