Loader
  • All
  • Bauarbeiten
  • Presse
  • Stadtbezirksbeirat
  • Stadtrat

Am 10. Oktober fand die konstituierende Sitzung für die Periode 2019-2024 statt. Auf Grund der Tagesordnung mit 21 Ordnungspunkten zeichnete sich bereits im Vorfeld eine lange Sitzung ab.Neben den bereits in der Vergangenheit aktiven Mitgliedern Norbert Waldhelm und Lutz Hoffmann, komplettieren das CDU Team ab sofort Anna Kahlich und Tobias Händler. Zu Beginn der ersten Sitzung folgte eine Einführung durch den Stadtbezirksamtsleiter Herrn Barth und folgend eine Vorstellungsrunde der Mitarbeiterinnen der Verwaltung und der anwesenden Mitglieder. Während sich Gordon Engler (AfD) mit den Worten "ausversehen gewählt" vorstellte, glänzten die Kollegen von RRG zum Beginn mit 7! (Linke 2/5, Grüne 1/4 und SPD 1/1) nicht anwesenden Mitgliedern. Zumindest Grüne und Linke konnten im Verlaufe der Sitzung ihre Anzahl um jeweils 1 Person erhöhen. Nach...

In einer Pressemitteilung vom 19.08.2019 teilt die Stadt folgendes mit. Ergebnis der Wahl vom 26. Mai muss in einer Ortschaft und sieben Stadtbezirken neu festgestellt werden Die Gültigkeit der Wahl zum Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden wurde von der Landesdirektion bestätigt. Dennoch muss der Gemeindewahlausschuss am Donnerstag, 29. August 2019, 10 Uhr, nochmals öffentlich in im Festsaal des Rathauses, Dr.-Külz-Ring 19 tagen. Die Landesdirektion Sachsen hat die Beschlüsse des Gemeindewahlausschusses vom 11. Juni 2019 über die Ermittlung und Feststellung der Wahlergebnisse für die am 26. Mai 2019 durchgeführten Wahlen zum Ortschaftsrat der Ortschaft Schönfeld-Weißig sowiezu den Beiratswahlen der Stadtbezirke Altstadt, Blasewitz, Cotta, Klotzsche, Leuben, Neustadt und Pieschen nach eingehender Prüfung beanstandet und aufgehoben. Die Zahl der abgegebenen Stimmen war in einigen Wahlbezirken der betreffenden Ortschaft und...

Aufgrund der hohen Lärmbelastung und der Beschwerden von Anwohner einiger Häuser in der Schubertstrasse, gerade auch nachts, vermutlich durch die Lüftungsanlagen über dem Gebäudeteil, in dem Tiere gehalten werden, des Max Planck Institut in Dresden (Pfotenhauer Str./neben Uni Klinik) gab es, organisiert von Stadtbezirksbeiratsmitglied Waldhelm, am 4. Juli 2019 mit einzelnen Anwohnern und einem Vertreter des Ortsamtes-Dresden-Altstadt ein erstes Gespräch zur Beseitigung der Lärmbelastung. Am 12. August 2019 erfolgt ein Gespräch des Umweltamtes mit dem Max Planck Institut. Die Anwohner sollen danach informiert werden. Ziel ist ein gemeinsames Gespräch der betroffenen Anwohner mit dem Max Planck Institut und dem Ortsamt Dresden Altstadt zur Verringerung der Lärmbelastung. ...

Zwei neue Pläne wollen mit ungewöhnlichen Aktionen Dresden grüner machen: Altmarkt und Kulti-Vorplatz sollen Bäume, notfalls in Pflanzkübeln, bekommen. Eine halbe Million Euro pro Jahr könnte für das Umpflanzen bedrohter Bäume ausgegeben werden....

Im Rahmen einer Vor-Ort-Begehung erarbeitete der CDU-Ortsverband Altstadt unter anderem Ideen für eine Neugestaltung des Vorplatzes Kulturpalast und einen damit einhergehenden Lückenschluss der Baumreihe entlang der Wilsdruffer Straße. „Die Brunnenanlage und Sitzgelegenheiten erfreuen sich sowohl bei Touristen als auch Bewohnern in den Sommermonaten sehr großer Beliebtheit. Gerade an heißen Tagen fehlt es aber an schattigen Plätzen. Neben der ästhetischen Vollendung der Baumallee Wilsdruffer Straße und der Verbesserung der Aufenthaltsqualität für Alt und Jung kann diese Bepflanzung ein weiteres Puzzleteil für die Verbesserung der klimatischen Bedingungen in der Innenstadt darstellen.“ Lutz Hoffmann (Stadtbezirksbeirat CDU Dresden und Vorsitzender Ortsverband Altstadt/Großer Garten). "Ich bin mir sicher, dass diese Gestaltung mit Bäumen...

Es gibt viele Gründe, warum sich am Tag der Kommunal- und Europawahl am 26. Mai 2019 keine Zeit finden lässt, den Stimmzettel persönlich im Wahllokal einzuwerfen. Hier hilft die Briefwahl. Um den rechtzeitigen Eingang des Wahlbriefes sicherzustellen, sollten Sie diesen in Sachsen spätestens am Donnerstag, dem 23. Mai 2019 mit der Post abschicken. Wenn Sie Ihren Wahlbrief später per Post absenden, besteht die Gefahr, dass er verspätet ankommt und die Stimmen nicht mehr berücksichtigt werden. Sie können auch als „vorgezogene Urnenwahl“ direkt im Briefwahlbüro, Theaterstraße 11-15; Raum 100 wählen. Es kommt auf jeden Einzelnen an – nicht nur im Wahllokal! Mehr Infos zur Briefwahl hier: https://www.dresden.de/de/rathaus/politik/wahlen/kommunalwahl/briefwahl.php ...

CDU-Sprecher des Ortsbeirats Altstadt kritisiert Vorgehen der Stadtratsmehrheit Der CDU-Sprecher im Ortsbeirat Altstadt, Lutz Hoffmann, widerspricht deutlich der Behauptung der bildungspolitischen Sprecherinnen von SPD-, LINKER und Grüner Fraktion. Diese hatten erklärt, der Ortsbeirat Altstadt hätte den Tausch der 10. Grundschule und der Schule für Erziehungshilfe „Erich-Kästner“ abgelehnt: „Im Gegensatz zu den rot-rot-grünen Ratsfraktionen zählen in der Arbeit des Ortsbeirats Altstadt überwiegend Sachargumente. Anscheinend ist ein großer Teil der Ortsbeiräte, mit Ausnahme der LINKEN, der Mathematik mächtig. Nach ausgiebiger Debatte und der Beachtung der Schülerzahlen sprach sich der Ortsbeirat fraktionsübergreifend für unseren Vorschlag aus, den Schultausch um ein Jahr zu verschieben. In dieser Zeit soll das Gebäude an der Struvestraße für die Anforderungen der Erich-Kästner-Schule baulich angepasst werden“, erklärt Hoffmann den tatsächlichen Beschluss...