Loader

Während der Bundesverband fortbesteht, hat sich die Union der Werte in Sachsen zum 30. November 2019 aufgelöst und wieder innerhalb der Partei integriert.

Dr. Ulrich Link, Hans-Georg Maaßen, Bettina Kempe-Gebert, Dr. Sven Eppinger

HAT ENDLICH AUCH DIE CDU-FÜHRUNG IM BUND UND IN SACHSEN DIE GRÜNEN DURCHSCHAUT?

auf dem CDU-Bundesparteitag in Leipzig äußerten sich Generalsekretär Ziemiak und Ministerpräsident Kretschmer in einer Klarheit über die Grünen, die aufhorchen lässt. Man könnte versucht sein, die deutlichen Worte als eine Absage an Koalitionen mit den Grünen zu verstehen. An einer Minderheitsregierung für Sachsen führt unter den aktuellen Umständen nichts vorbei, wenn das Beste für den Freistaat getan werden soll.

Das Ende der Werteunion

Unabhängig davon zeigte sich am Wochenende in Sachsen-Anhalt, welche Rolle die CDU in einer Kenia-Koalition einnimmt: Die Rolle desjenigen Partners, der nichts zu sagen hat. Für das Bestimmen sind SPD und Grüne zuständig. Und wenn sich die CDU mal nicht daran hält, geht es nicht lange, bis sie einen Rückzieher machen muss. Ganz sicher kein Vorbild für Sachsen!

Werteunion geht rückwärts.

Logo Werte Union Sachsen